Ordination

Dr.Karl Schellmann

Mobilität bedeutet für alle Unabhängigkeit, Freiheit und Lebensfreude. Die schmerzfreie Beweglichkeit der Gelenke ist eine wesentliche Voraussetzung für unser aktives Handeln in Beruf und Freizeit. Mit dem erfreulichen Anstieg der durchschnittlichen Lebenserwartung sowie mit dem hohen Freizeitanspruch unserer Gesellschaft sind allerdings unweigerlich Verschleißerscheinungen an den Gelenken verbunden.

Dabei machen oftmals Schmerz und Bewegungseinschränkung das Älterwerden auf unangenehme Art spürbar. Aber nicht nur die ältere Generation ist von Unfällen und Gelenkskrankheiten betroffen, auch junge Menschen können davon in Ihrer Lebensqualität beeinträchtigt werden.
Nicht immer reicht eine intensive Therapie aus, um dem Schmerz und dem Alterungsprozess entgegenzuwirken. Ein künstliches Gelenk ist immer öfter die Lösung und zugleich Befreiung von langwierigen Therapien und ermüdenden Schmerzen.

Um langfristig mobil, beweglich und schmerzfrei zu bleiben, nehmen Sie sich Zeit für eine eingehende, ärztliche Beratung und professionelle Therapie.


Beinverlängerung Achskorrektur

Korrektur von Beinlängen- unterschieden, Achs- und Drehfehlern kann einzeitig  oder  mittels  Kallusdistraktion durchgeführt werden .
Einzeitig heißt  der Knochen wird durchtrennt ,korrekter Position zusammengefügt und mittels  Osteosynthese (Platte ,Nagel)  stabilisiert.
Mittels Verlängerungsmarknagel  oder  Fixateur externe (Taylor spatial frame) kann  neuer Knochen  geformt  werden .Komplexe  mehrdimensionale Fehlstellungkorrekturn  und Beinverlängerungen sind auf  diese Weise realisierbar .
 

Ordination Gmunden

Ordination Lage:

Im Gsperr 4
4810 Gmunden

Barrierefreie Ordination in der Nähe der Grünbergseilbahn, 100 Meter entfernt vom Schloß Weyer.
  

Ordinationszeiten:

Montag und Donnerstag von 16:00 -18:00 Uhr nach telefonischer Vereinbarung
Telefon: 0664/4239132
Fax: 07612/72215

Lageplan >>
 
 


Hüftschmerz: Gelenk oder Sehne ?

Hüftschmerzen können auch durch ein sogenanntes Impingement ausgelöst werden. Knochenanbauten an Pfanne oder/und Schenkelhals können bei Extrembewegungen kontaktieren und somit das Bewegungsausmaß einschränken und Schmerzen verursachen. mehr Info >>
Sehnenprobleme stellen eine  weitere  mögliche Ursache  dar.
Therapie  ist  durch  fokussierte Stosswelle  möglich.



10 Jahre AMIS(r) Hüftendoprothetik

Im  Juni  2004  startete  ich in Oberösterreich  für  meine Patienten  den minimalinvasiven vorderen Zugang , bekannt als AMIS Technik ,zur  Hüftimplantation .
Diese  muskelschonende Technik  wurde  seither als Standart bei allen primären  Hüftimplantationen angwandt.
Er hat  sich insbesondere auch bei  komplexen Erstoperationen  ,wie Dysplasiearthosen  oder unfallbedingten Arthrosen ,aber   auch bei  Revisionseingriffen an der Gelenkspfanne  und am Prothesenschaft bewährt .
Auch  Prothesen - Gleitlager können so muskelerhaltend  gewechselt werden.

Endoprothesen

Gelenksimplantationen von Hüfte, Knie, Sprunggelgelenk und Schultergelenk werden in modernster Technik angeboten. mehr Info >>


Stosswellentherapie mit Piezowave II Plus 60

Die  Stosswelle  hat sich zur Therapie von Sehnenproblemen seit  Jahren bewährt .
Mit  dem Piezowave II PLus 60 ,einem fokussierten  ESWT Gerät mit  großer Eindringtiefe können Sehnen ,Triggerpunkte und auch  schlecht  heilende Brüche behandelt  werden.
 
Schulterschmerzen wie  die Kalkschulter 
Der Tennisellbogen ,Golferellbogen
Hüftschmerzen durch  Sehnentendinosen
Knieschmerzen wie Patellaspitzensyndrom
Achillessehnenentzündungen
pantarer und  hinterer Fersensporn
Triggerpunkte
Pseudoarthrosen
u.a.
Anwendungen >>
Information>>


Mb.Dupuytren - Xiapex Therapie

Zu  den handchirurgischen orthopädischen Standarteingriffen gehören  die Entlastung von Nervenkompressionssyndromen an Unterarm und Hand .Das Karpaltunnelsyndrom (CTS)wird minimalinvasiv mittels IndianaTome(r) entlastet.
Der  Mb Dupuytren  wird  entweder durch  Xiapex (r) Infiltrationen oder  chirurgisch  therapiert . Die Xiapex Therapiemethode  kann ambulant  durchgeführt werden und ermöglicht  kurze Rehabilitationszeit.
Operationen  an  Schnellendem Finger durch Ringbandspaltung  ,Ganglien ,Sehnenscheidenentzündungen ,wie Tendovaginitis De Quervain  u.a.  werden  tagesklinisch  angeboten .


Arthrosetherapie

  • Gelenksdiagnostik
  • Lebensstilberatung
  • Medikamentöse Gelenkstherapie:
      Hyaluronsäure
      ACP(r) (autologes konditioniertes Plasma) 
  • Chirurgische Therapie 
      Arthroskopie,Meniskus-Knorpel-,
      Kreuzbandchirurgie,
      Deformitätenkorrektur,
      Gelenksersatz
  • Orthopädietechnische Versorungenen

ACP (r) Therapie

ACP (r) ,autologes conditioniertes  Plasma : Wachtumsfaktoren des  eigenen  Blutes werden zur regenerativen Therapie  von Knorpelschäden (Arthrose) ,Sehnenerkrankungen  und Muskelverletzungen  angewandt .
Information>>