Die  Stoßwellentherapie hilft bei Schmerzen an Sehnen, Bändern, Muskeln und Faszien.Sie regt die Regeneration an .
So können degenerative  Veränderungen an Sehnen ,Muskeln und  Faszien durch  fokussierte Stoßwelle heilen . Mit Ihr  können auch  tieferliegende Strukturen ,wie  Sehnen und  Bänder um  die  Hüfte erreicht  werden .

Anwendungen:

  • Schulter: Kalkschulter und Sehnenreizungen
  • Ellbogen: Tennisellbogen, Golferellbogen
  • Nacken – und Kreuzschmerzen: Verpannungen, Faszien-  und Muskelschmerzpunkte
  • Hüfte: Trochanterschmerz durch Sehnenentzündung
  • Knie: Patellaspitzensyndrom, Rectussehnentendinose
  • Fuß: Fersensporn,  Achillesehnenprobleme

Gerät: Wolf Piezowave 60

Dieses wirkungsvolle Gerät  ermöglicht mittelenergetische fokussierte Stoßwellentherapie  bis 6 cm Tiefe .

Die therapeutische Effizienz ist mit preislich günstigeren linearen Geräten, insbesondere bei tiefer liegenden Strukturen nicht möglich!

Wirkungsweise: 

Die im konkaven Schallkopf eingebetteten  Piezokristalle  erzeugen  Schallimpulse,  die  sich  im  Fokus zu  einer  Druckwelle  überlagern – der  Stoßwelle. Diese  löst  im Gewebe  Veränderungen  aus , die  zur  Freisetzung  regeneratorisch  wirkender  Botenstoffe (Mediatoren)  führen . So  kommt es  zur  Heilung von geschädigtem  Gewebe . Neuerdings  konnte  auch an geschädigtem Herzmuskelgewebe diese  regeneratorische Wirksamkeit erfolgreich bewiesen  werden .